Lufttelefon im Kinderhaus Harthof

Nachdem wir unser Feinstaubmessgerät im April mit großer Unterstützung von Marc Bühling vom IdeenReichMobil zusammengebaut und installiert hatten,  wurde es im  „Luft-Projekt“ im Juni an einem Projektnachmittag zum Thema Luftverschmutzung  von den Kinder als „Lufttelefon“ gestaltet. Während des Projektes beobachteten wir immer wieder die Werte und verglichen sie gespannt mit denen an anderen Orten.

Hallo, Hallo, wie viel Feinstaubteilchen sind in der Luft?

Auftakt für das Feinstaubprojekt

Über 20 Freizeitstätten starten im März ihre gemeinsame Aktion zum Thema Luft und Feinstaub. Zum Auftakt zeigen Marc Bühling vom IdeenReichMobil und Wolfgang Haberl aus dem Intermezzo den Pädagoginnen* und Pädagogen*, wie aus diesen vielen Einzelteilen ein funktionierender Feinstaubsensor zusammengebaut und eingerichtet wird.